Permanent Make-up München

Du möchtest vollere Augenbrauen ohne, dass Du sie jeden Tag mit einem Stift oder Gel auffüllen musst? Kein Problem! Wir bieten Dir Permanent Make-Up in München mit der neuen Pudertechnik an. 

Aber was ist die Augenbrauen Permanent Make-Up Pudertechnik?

Mit der Pudertechnik werden die Augenbrauen so pigmentiert, dass ein natürliches Aussehen garantiert wird. Optisch kann kaum noch unterschieden werden, ob es sich um echte Augenbrauenhaare handelt oder um Permanent Make-up. Das Ergebnis kann bis zu 2 Jahren halten bis es wieder aufgefüllt werden muss. 

unnamed-9

Permanent Make-up München Preise

Dauerhaftes Permanent Make-up Preise

Augenbrauen-Vollschattierung   179 €

Augenbrauen-Nacharbeit   159  €

Permanent Make-up Lippen ohne Kontur    155 €

München Permanent Make-up

Professionelles Permanent Make-up oder PMU

Es ist im Trend, frisch, gesund und natürlich auszusehen. Mit passendem Make-up ist das kein Problem, doch jeden Morgen eine Stunde früher aufstehen, nur damit das Make-up perfekt sitzt, ist oftmals eine Qual. Kosmetisches Permanent Make-up oder kurz PMU ist die Lösung. Es handelt sich um dauerhaftes Make-up Augenbrauen und Lippen, sodass Du am Tag viel Zeit sparst. Ob Du nun das Make-up aufträgst oder dieses auffrischst, viel Zeitersparnis ist vorhanden. Permanentes Make-up bleibt bestehen und lässt Dich den ganzen Tag jung und frisch wirken.

Schöne Augenbraunen und Lippen mit der Puder-Technik

Wunderschöne Augenbrauen und volle Lippen sind keine Magie, sondern Du kannst mit einer Augenbrauen- und Lippen-Pigmentierung innerhalb weniger Stunden perfekte Augenbrauen & Lippen erhalten, ohne diese jeden Morgen neu nachzuziehen. Die Permanent Make-up Shading-Technik ist in den letzten Jahren sehr beliebt geworden und unterscheidet sich minimal vom klassischen Permanent Make-up. Bei herkömmlichen Permanent Make-ups werden feine Pigmente mit einer Nadel wenige Millimeter unter die Haut gespritzt. Bei den schattierten Augenbrauen und Lippen ist das ein wenig anders. Die Puder- oder Pixel-Technik gilt als nicht ganz so intensiv, sodass die Augenbrauen und Lippen wesentlich natürlicher wirken. Zugleich kannst Du Deine Lippen und Augenbrauen leicht betonen, da die Farben gesättigt, aber nicht leuchtend sind. Außerdem wird nicht nur die Kontur oder ein Nachstechen bei der Pudertechnik nachgezeichnet. Der gesamte Vorgang vom natürlichen Ombre ist leicht erklärt, denn mit einer ultradünnen Nadel werden feine Löcher in die Haut gestochen. Anschließend wird die Pigmentierfarbe eingefüllt, was alles in einem Durchgang erfolgt. Da jeder Mensch von Natur aus feine Lücken zwischen den Augenbrauenhaaren hat, werden diese einfach aufgefüllt. Das Ergebnis: eine voluminöse, oberflächlich perfekte Brauenform. Der relativ natürliche Prozess nimmt rund zwei Stunden in Anspruch.

Informationen und Vorteile bezüglich Augenbrauen & Lippen Puder-Technik

Warum solltest Du Dich für die Augenbrauen und Lippen Puder-Technik entscheiden, wenn es doch auch andere Möglichkeiten gibt? Wir zeigen Dir die wichtigsten Informationen und Vorteile rund um diese beliebte Technik. Unsere 12 Vorteile werden Dich schnell überzeugen.

1. Jedes Werkzeug sowie alles Zubehör sind zu 100 Prozent steril. Sie werden in einer sterilen Verpackung geliefert und daher nur einmal benutzt.

2. Die Lippen und Augenbrauen sind nach dem Shading perfekt geschminkt, sie wirken natürlich und gepflegt. Zum Verwischen, beispielsweise beim Sport, kann es nicht kommen.

3. Mit der neuen Puder-Technik sehen die Augenbrauen natürlich, luftig, schattiert und voluminös aus. Gerade die natürlichen Farben sprechen für sich.

4. Da eine ultradünne Nadel zum Einsatz kommt, sind die Verletzungen der Haut minimal. Das führt zu einem schnelleren Heilungsprozess, wobei sich die Schmerzen während der Behandlung in Grenzen halten.

5. Bei dieser Tattoo-Technik kommt es kaum zur Blutbildung, weshalb Du schon kurz nach dem Eingriff wieder „präsentabel“ bist.

6. Es kommt eine leicht betäubende Creme zum Einsatz, welche beim Vorgang nur ein leichtes Ziehen verspüren lässt.

7. Nach dem Eingriff bleibt keine Narbe zurück, wie es beim Microblading der Fall ist.

8. Die gepuderten Lippen & Augenbrauen bleiben ein bis zwei Jahre bestehen, abhängig von vielen unterschiedlichen Faktoren.

9. Nach der Behandlung stellst Du weder Schwellungen noch Rötungen fest.

10. Lippen und Augenbrauen wirken wie geschminkt, nicht wie unnatürlich tätowiert.

11. Ideal für blondhaarige Frauen geeignet, deren eigenen hellen Haare beinahe „unsichtbar“ sind.

12. Hervorragend für Menschen geeignet, die unter asymmetrischen Augenbrauen oder Lippenkontur leiden.

 

Professionelles Permanent Make-up München

Der Ablauf der permanenten Make-up Pudertechnik

Entscheidest Du Dich für die PMU Augenbrauen oder Lippen Pudertechnik, dann solltest Du vor der Behandlung Deine Augenbrauen weder zupfen, wachsen noch färben. Auch eine Elektrolyse sollte eine Woche vor der Pigmentierung der Augenbrauen nicht durchgeführt werden. Das irritiert die Haut und kann später das Ergebnis beeinflussen. Ansonsten zeigen wir Dir, wie die Behandlung abläuft.

Schritt 1:

Der erste Schritt ist die Vorbereitung, denn die Pudertechnik kann nicht einfach so durchgeführt werden. Insofern setzt sich die Permanent Make-up Expertin mit Dir zusammen und bespricht alle Wünsche und Bedürfnisse. Auch die Gesichtsform wird miteinbezogen. Mit einem kosmetischen Stift wird nun die gewünschte Augenbrauenkontur nachgezogen. Natürlich können nach der Zeichnung noch Punkte wie Form, Farbe oder Konturen besprochen werden. Die angemalten Konturen sollen jetzt schon den eigenen Wünschen entsprechen.

Schritt 2:

Nun spielt die Farbe eine wichtige Rolle, denn diese soll nicht nur Dir gefallen, sondern auch auf die Haar-, Haut- und Augenfarbe abgestimmt sein. Auch hier kannst Du wieder Deine persönlichen Wünsche miteinfließen lassen. Die Intensität steht an zweiter Stelle, denn dank des Nachstechens kann diese verändert werden.

Schritt 3:

Jetzt kann die Behandlung beginnen, wobei die zu behandelnde Stelle zunächst mit einer betäubenden Creme eingerieben wird, um die Schmerzen so gering wie möglich zu halten. Die Creme wird oberflächlich aufgetragen und nicht eingespritzt.

Schritt 4:

Mit einer sterilen Nadel, welche lediglich einmal verwendet wird, geht es an die Arbeit. Jene wird vorher mit einem Antiseptikum gereinigt. Danach fährt die Kosmetikerin die Augenbrauen oder Lippen  nach und spritzt die feinen Pigmente unter die Haut. Der gesamte Vorgang dauert etwa zwei Stunden.

Wie pflege ich meine Augenbrauen nach der Behandlung?

Um das Ergebnis zu erhalten, musst Du nach der Behandlung auf einige Kleinigkeiten achten. Da es sich um eine relativ simple Technik handelt, musst Du nicht auf alles verzichten. In erster Linie solltest Du einige Wochen nach der Behandlung nicht die Sauna aufsuchen, denn der Schweiß kann die feinen Farbpigmente „herausspülen“. Auch Sport sollte in der ersten Woche tabu sein. Im Grunde alles, wo Du zu schwitzen beginnst. Üblich ist, dass sich nach der Shading-Technik feine Farbkrusten zeigen. Das ist ganz normal, wobei Du daran nicht herumkratzen oder -reiben solltest. Ansonsten kann es passieren, dass Du die Pigmente mit aus der Haut kratzt. Die Farbkruste wird nach einigen Tagen automatisch abfallen. Außerdem solltest Du Wasser und Feuchtigkeit fernhalten. Wäschst Du Dir das Gesicht, sparst Du die Augenbrauen aus. Intensive UV-Strahlung, beispielsweise durch die Sonne oder das Solarium, sollte ebenfalls vermieden werden. Abschließend solltest Du darauf verzichten, die Augenbrauen und Lippen zu schminken.

Wie lange hält das Permanent Make-up?

Du erhälst kein Augenbrauen-Tattoo, sondern eher eine vorübergehende Verschönerung. Das bedeutet, das Permanent Make-up löst sich mit der Zeit auf und wird immer schwächer, bis es nicht mehr auffällt. Bis dahin hast Du aber viel Zeit, denn die Permanent Make-up Farben halten ein bis zwei Jahre. Gerade die Permanent Make-up Augenbrauen und Lippen Erfahrung hat gezeigt, dass dieser Zeitraum perfekt ist, um immer mit den neusten Trends zu gehen und sich selbst neu zu erfinden. Wichtig ist, dass Du die Pigmentierung rechtzeitig nachstechen lässt. Nach vier bis sechs Wochen ist die Haut verheilt und Du siehst, wo die Farbe noch nachgestochen werden muss, um beispielsweise die Intensität zu verstärken oder die Form zu verbreitern. Das Nachstechen erfolgt etwa nach einem Monat.

Rechtzeitig Nachstechen ist Pflicht

Die Permanent Make-up Puder-Technik ist eine Technik, welche Du regelmäßig nachstechen musst, damit die schönen Ergebnisse erhalten bleiben. Ansonsten kann es zu verschiedenen Problemen kommen. In erster Linie wirkt die Prozedur nicht vollständig, denn es können sich farbliche Unterschiede zeigen. Außerdem verfärben sich die Pigmente mit der Zeit. Brauntöne können langsam rot oder orange werden, wohingegen sich schwarze und graue Pigmente langsam bläulich zeigen. Wann Du die Lippen oder Augenbrauen Shadings nachstechen lassen musst, hängt von Deinem Hauttyp sowie den persönlichen Wünschen ab. In der Regel findet das erste Nachstechen nach einem Monat statt. Danach solltest Du in regelmäßigen Abständen bei Deiner Kosmetikerin vorbeischauen. Beispielsweise verblassen die Pigmente bei fettiger Haut schneller, sodass Du hier öfter nachstechen lassen musst, als bei trockener oder normaler Haut. Auch bei junger Haut lassen die Pigmente schneller nach, denn die Haut regeneriert sich besser. Um ein häufiges Nachstechen zu vermeiden, solltest Du diverse Einflussfaktoren vermeiden oder vermindern, wie Sonne, Solarien oder Peelings.

In meinem Instagram-Profil @white_beauty_munich  sind immer aktuelle Bilder mit Permanent Make-up Augenbrauen & Lippen München gepostet. Lass Dich inspirieren.

Schnelle und unverbindliche Kontaktaufnahme per WhatsApp

+49 (0) 15758063796